Am 10. Februar 2018 waren unsere Jungspechte zusammen mit den U10-Mannschaften aus Inzell und Berchtesgaden in Holzkirchen zu Gast.
Im ersten Spiel gegen Inzell gingen die Kleinstschüler bereits in der zweiten Spielminute 1:0 in Führung. Nach dem 1:1 Ausgleich konnten sie ihre Führung auf 3:1 ausbauen und diese bis kurz vor Ende halten. Leider holten die Gegner in den letzten Spielminuten noch einmal auf. Und so endete das Spiel schließlich 3:3.
Auch im zweiten Spiel gegen Berchtesgaden gaben unsere Woodies alles. Sie kämpften verbissen und zeigten schöne Spielzüge. So konnten sie dieses Spiel auch souverän 3:0 für sich entscheiden.
Im letzten Spiel trafen unsere Jüngsten auf Holzkirchen. Schnell gingen die Gegner in Führung, aber unsere Kleinstschüler schafften immer wieder den Anschluss. Am Ende mussten sie sich jedoch 2:3 geschlagen geben.
So konnten unsere Kleinstschüler mit einem zweiten Platz nach Hause fahren. Herzlichen Glückwunsch!


 

Nach einer gemütlichen Busfahrt ins tief verschneite Inzell trafen unsere Kleinstschüler am 4. Februar 2018 auf die U10-Mannschaften aus Dingolfing, Inzell und Berchtesgaden.
In den ersten beiden Spielen kämpften unsere Woodies tapfer gegen hart spielende Gegner. Immer häufiger gelangen schöne Spielzüge, zahlreiche Torchancen gingen ins Leere und das Glück war einfach nicht auf unserer Seite. So endeten die Spiele gegen Dingolfing und gegen Inzell beide 0:1 für die Gegner.
Im letzten Spiel gegen Berchtesgaden gaben unsere Jungspechte aber noch einmal alles. Souverän gingen sie mit 3:0 in Führung. Durch den 3:1-Treffer der Berchtesgadener ließen sich unsere Woodies keineswegs einschüchtern. Und so gelang es ihnen, das Spiel am Ende 5:1 für sich zu entscheiden.
Die Freude war natürlich gigantisch – immerhin reichte es diesmal für den dritten Platz –, die Heimfahrt im Bus zunehmend lebhaft und lustig.


 

Am 20. Januar 2018 starteten unsere Jungspechte in die Rückrunde gleich mit ihrem Heimturnier. Zu Gast waren die Kleinstschüler aus Dingolfing, Inzell und Holzkirchen.
Zuerst trafen unsere Woodies auf starke Dingolfinger. Nachdem unsere Jüngsten zweimal in Führung gingen, endete das Spiel jedoch 3:3.
Im zweiten Spiel bereitete der zunehmende Schneefall unseren Jungspechten deutlich mehr Probleme als den Gegnern aus Inzell. So konnten diese das Spiel 3:5 für sich entscheiden, obwohl es anfangs sehr ausgewogen verlief.
Im letzten Spiel waren die Kräfte unserer Kleinstschüler offensichtlich aufgebraucht. 0:6 mussten sie sich gegen Holzkirchen geschlagen geben.
So reichte es leider wieder nur für den vierten Platz.
Auch diesmal hat es das Wetter beim Heimturnier nicht besonders gut mit uns gemeint. Dennoch war es Dank der fleißigen Helfer ein schönes Turnier.


 

Am 25.11.2017 empfingen unsere Kleinstschüler den EC Pfaffenhofen, den EV Fürstenfeldbruck und den ESC München zum Heimturnier in Dachau.
Gegen die überlegenen Gegner und späteren Turniersieger aus Pfaffenhofen mussten sich die Jungspechte zu Turnierbeginn 0:8 geschlagen geben.
Im zweiten Spiel gegen Fürstenfeldbruck hielten sie tapfer dagegen, verloren jedoch 0:3.
Gegen die Münchner erzielte Maximilian Läufer den Anschlusstreffer für unsere Woodys. Auch wenn das Spiel schließlich 1:4 endete, konnten unsere Kleinstschüler die Partie lange offen halten.
Trotz des kalten und nassen Wetters war es ein gelungenes Turnier.


 

Zum Seitenanfang